Reiki

Der Weg des Herzens

Eine alte, japanische Heil- und Entspannungsmethode und ein Weg zu innerer Erkenntnis. Übersetzen kann man den Begriff „Reiki“ mit „universeller Lebensenergie“. Durch liebevolles Hände auflegen wird Energie übertragen. 

Die Kunst des Reiki ist für jeden erlernbar. Du kannst es für dich selbst anwenden oder andere damit in ihren Entwicklungsprozessen unterstützen. 

Reiki wird traditionell durch Einweihungen vom Meister auf den Schüler übertragen. Der/die Reiki-Schüler/in erlangt damit die Fähigkeit Kanal für die Reiki-Energie zu sein.

 

Geschichte des Reiki

Mikao Usui (15. August 1865 – 9. März 1926) war ein japanischer Buddhist, der durch das Studium alter buddhistischer Schriften (Sutren) eine Methode der Energieübertragung wiederentdeckte. Um dies in sein eigenes Energiesystem zu integrieren, fastete und meditierte er 21 Tage auf dem heiligen Berg Kurama. Er nannte diese Energieübertragung „Reiki“ und empfing in dieser tiefen Meditation die Symbole und Mantren, die die Grundlage für Reiki bilden.


Die Reiki Wirkung

Sowie die universelle Lebensenergie in jedem von uns zur Verfügung steht, kann auch ,jeder Reiki erlernen und anwenden. Reiki ist eine einfache, natürliche und auch wirksame Methode, die universelle Lebensenergie per Handauflegen überträgt. Sie bietet uns die Möglichkeit mit unserem täglichen Leben, mit unseren Problemen,mit dem Umfeld und unseren körper- lichen Schmerzen mit mehr Eigenverantwortung umzugehen. Durch die Einstimmungen (Reiki- Weihen) werden wir zum Reiki-Kanal und wir kanalisieren die universelle Lebensenergie um uns selbst und andere mit Lebensenergie zu versorgen. 

Reiki wirkt auf allen Ebenen unseres Menschseins:

  • Reiki aktiviert und stärkt die Selbstheilungskräfte im Körper.
  • Reiki trägt zur Stärkung und Regeneration von Geist, Körper und Seele bei.
  • Reiki entgiftet und entschlackt den Körper und versorgt ihn mit Lebensenergie.
  • Reiki entspannt Körper und Geist auf tiefe Weise; Stress und Blockaden können sich lösen.
  • Reiki löst sanft emotionale Blockaden.
  • Reiki macht psychosomatische Zusammenhänge bewusst damit sie aufgelöst werden können.
  • Reiki steigert das Selbstwertgefühl und Ängste können verschwinden. Durch mehr Selbst- bewusstsein gibt Reiki die Möglichkeit, längst fällige Entscheidungen, die unserem Wachstum dienen, zu treffen. Schwierigkeiten auf zwischenmenschlicher Ebene können bewusstgemacht und aufgelöst werden.
  • Reiki regt auf der geistig-seelischen Ebene Bewusstseinsprozesse an.
  • Reiki fördert spirituelles Wachstum.
  • Reiki steigert die Lebensfreude.
  • Reiki verändert dein Leben positiv.
  • Reiki wirkt auch bei Tieren, Pflanzen, unserer Nahrung und dem Trinkwasser.

Die Reiki-Lebensregeln

Da es auch wichtig ist den Geist und das Herz zu kultivieren und Orientierung zu bieten geben die Reiki Lebensregeln die spirituelle Basis dafür. Angewendet verändern sie das Leben von Grund auf. Sich damit auseinander zu setzen und in sein Leben zu integrieren gehört zur Reiki Praxis wie das regelmäßige Handauflegen.

Kyo dake wa      (nur für heute)

Ikaru na     ( ärgere dich nicht)

Shipai suna     ( sorge dich nicht)

Kansha Shite     (sei dankbar)

Gyo o hage me     (tue deine Pflichten)

Hito ni shinsetsu ni     (sei gut zu deinen Mitmenschen)


Auch hier zeigen sich wieder die buddhistischen Wurzeln Mikao Usuis. Nur für heute beinhaltet die Achtsamkeitspraxis die uns lehrt unsere Aufmerksamkeit auf das Hier und Jetzt zu richten. Wenn du mit deiner ganzen liebevollen Güte und Aufmerksamkeit auf den Augenblick gerichtet bist erschaffst du eine positive Zukunft. Ärger und Sorgen sind Gedankengifte die dir Kraft, Hoffnung und Zuversicht rauben. Sinnvoller ist es kreativ mit den Gegebenheiten umzugehen. Kreativität entwickelt und existiert aber nur ohne Angst.
Dankbarkeit ist Magie. Dankbarkeit transformiert den Geist und klärt das Herz.
Pflichten sind nicht als Belastung zu verstehen, sondern beinhalten im Leben zu stehen, seinen Verantwortlichkeiten nach zu kommen, authentisch zu sein und ein erfülltes und glückliches Leben zu führen.
Vollzieht man die ersten vier Reiki Lebensregeln ist man in der Lage seinen Mitmenschen diese edlen Tugenden vorzuleben, das einzige, was wirklich wichtig für die Welt ist, und zur Konsequenz hat gut zu allen Lebewesen zu sein.

Die Reiki Grade

In drei Grade aufgeteilt, bildet es ein abgeschlossenes System bei dem der Energieüberträger zum Reiki-Kanal (Energiekanal) wird und somit nichts von seiner eigenen Lebensenergie einbüßt.

1. Reiki Grad SHODEN

Bedeutung: „erste Belehrung“
Du erlernst Reiki traditionell nach dem Usui System. Man erlangt durch eine Einweihung die Fähigkeit Energie durch die Hände weiterzugeben. Die Anwendungsmöglichkeiten beschränken sich nicht nur auf die eigene Behandlung, sondern man ist in der Lage andere Menschen, Tiere und Pflanzen sowie Wasser und Nahrungsmittel mit dieser universellen Lebensenergie zu versorgen.

 

Das traditionelle Reiki der Usui-Reiki Ryoho-Gakkai

Im August 1999 kamen 60 Reiki-Meister aus aller Welt zu einem Seminar in Vancouver (Kanada) zusammen, um die ursprünglichen Reiki-Techniken des Mikao Usui zu erlernen. Referent auf diesem Seminar war der japanische Reiki-Meister Hiroshi Doi, der sowohl Meister des westlichen Reiki als auch des traditionellen japanischen Reiki ist. Sensei Doi ist Mitglied der „Usui-Reiki Ryoho-Gakkai“ (Usui-Reiki Heilungsgesellschaft). Er wurde von zwei seiner Meisterschüler begleitet, die die Behandlungsmethoden demonstrierten und bei den Übersetzungen halfen. Die Teilnehmer erhielten genaue Anleitungen für die Durchführung der Techniken und des Reiju, des Gakkai-Einstimmungsprozesses. Meine Reiki-Lehrerin Dagmar Bernhard hatte die Gelegenheit bei Ann Rogers, die bei dem Seminar in Vancouver dabei war, diese traditionellen Techniken und das Reiju-Einstimmungsritual zu lernen und an mich weiterzugeben. 

Diese Übungen und Techniken sind Inhalt des  Seminars:

  • Reiki über die Meridianpunkte fließen lassen
  • sich mit Energie aufladen
  • Geste des Respekts und der Demut
  • Trockenbaden
  • Atemtechnik zum Reinigen
  • Konzentrationsatem
  • Wunsch oder Gedanken verschicken
  • mentales Programmieren
  • Unstimmigkeiten mit den Händen aufspüren
  • sich von Reiki führen lasen
  • Reiki für den Bauchnabel
  • Reiki mit dem Atem
  • Reiki mit den Augen
  • klatschen mit den Händen
  • mit den Fingern stoßen
  • Methode des Blutaustausches
  • Reiki kreisen lassen
  • Gruppenreiki
  • Technik für spirituelles Wachstum
  • Selbstreinigung
  • Atemübung
  • Chakrenübung
  • Reiki-Meditationen
  • Lichtatmung
  • Reiki-Dusche
  • Reiju

Das Seminar dauert ein Wochenende 
Voraussetzung für den Besuch dieses Seminars ist der 1. Reiki-Grad. Reiki-Lehrer sind befugt, diese Techniken anschließend selbst zu unterrichten.

2. Reiki Grad OKUDEN

Bedeutung: „tiefer Wissen“
Man erlangt durch die Einweihung in drei geheime Symbole und deren Mantren die Fähigkeit die universelle Lebensenergie in die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft zu senden. Die Energie zu verstärken und auf mentaler Ebene (Unterbewusstsein) zu arbeiten. Bei diesem Grad wird die bereits erlernte Reiki-Behandlung durch einen intensiveren Energiefluss vertieft. 

Voraussetzung zur Teilnahme an diesem Seminar ist der 1. Reiki-Grad und einige Monate Reiki-Erfahrung.

3A. Reiki Grad SHINPIDEN

Bedeutung: „mystische Belehrung“
Lehrer-Anwärter
Durch eine Weihe wird man auf das 4. Symbol (Meistersymbol) eingestimmt. 

Beim 3A. Reiki Grad lernst du Techniken zur Energieverstärkung mit Hilfe des Meistersymbols. Man arbeitet hauptsächlich auf der spirituellen Ebene. Meditationspraktiken vertiefen die Verbindung zum Meistersymbol. Der Reiki-Kreis schließt sich.

3B. Reiki Grad

Lehrer – Ausbildung
Man erlernt die Techniken der Reiki-Weihen um selber in Reiki einweihen zu können und andere auszubilden.

Karuna Reiki®

Voraussetzung ist der USUI Meistergrad
Das Karuna Reiki® System wurde von William L. Rand und anderen Heilern des International Centers für Reiki Training entwickelt Karuna ist ein Sankritwort und wird im Hinduismus, Buddhismus und Zen gebraucht. In der Übersetzung bedeutet es jede Handlung, die das Leiden anderer erleichtert, und könnte so auch als „mitfühlende Handlung“ übersetzt werden. Karuna Reiki® bringt Heilenergie, die merklich stärker sind und schneller eine größere Bandbreite von Schwierigkeiten heilt. Karuna Reiki® umfasst zwei Ebenen, Karuna Reiki® 1. Grad mit vier Symbolen und Karuna Reiki® 2. Grad mit vier Symbolen. Der Karuna Reiki® Meister Grad hat drei Meistersymbole und befähigt die Einweihung in Karuna Reiki®. Jedes der acht Symbole bringt eine unterschiedliche Energiemenge und eine unterschiedliche Wirkungsweise im Heilungsprozess mit sich. Es gibt ein Symbol zum Lindern von Schmerzen und zur Vorbereitung tiefgreifender Heilung, eins für tiefgreifende Heilung, eins um den Klienten mit Liebe zu erfüllen, eins zum Erden, eins Frieden zu bringen, eins dich wieder mit deiner Kreativität zu verbinden, eins um Ziele zu verwirklichen und eins für die Heilung von Abhängigkeiten.

Weitere Einweihungen möglich in:

4. T.R.T.A.I. Grad nach Barbara Ray

Herzchakrasymbol = Stärkung der Herzensqualität 

Über das Herzchakra verfügen wir über ein großes Potential der Transformation und der Heilung.

5. T.R.T.A.I Grad nach Barbara Ray

Halschakrasymbol = reinigt alle Blockierungen die mit unserem Ausdruck, unserer Kommunikation und Inspiration zu tun haben. Es reinigt selbst tiefste Blockaden. Karuna Ki

6. Reiki-Grade a und b: Der Reiki-Großmeister

Diese Grade werden auch die Geheimgrade genannt und werden mit zwei Symbolen weitergegeben und folgenden Techniken:

Reinigung des Zentralkanals, absichtsloses Heilen, Gruppenreiki, Reiki mit Verstorbenen, Menschen im Koma, ungeborenen Babys, Entfernen von Fremdbesetzungen, Kommunikation mit Tieren, Pflanzen, Engeln, Aufgestiegenen Meistern, Kommunikation mit Naturerscheinungen, Planeten etc.

7. Reiki-Grad: Das Weisheitssymbol

Dieses Symbol stammt von dem hessischen Reiki-Meister Helmut Ernst und bedeutet „Das Wissen dieser Welt steht Dir zur Verfügung“.
Eine ideale Ergänzung zu den Großmeistersymbolen.

 

8. Reiki Grad VIIIa und VIIIb: Friedenssymbol und Freiheitssymbol

Lehrerlinie: Einar Stier – Dagmar Bernhard – Andrea Rosenthal 

Diese Symbole sind eine Qweiterentwicklung von Einar Stier, Wolfgang Keil und einer   japanischen Reiki-Schülerin von Einar Stier, Makiko. Das Friedenssymbol schenkt Geborgenheit und Sicherheit in der unendlichen  bedingungslosen Liebe. Das Freidenssymbol unterstützt die Klarheit im Geiste,  gelassen und frei von Anhaftungen und Ablehnung die Dinge so zu sehen, wie sie sind. 

Das Seminar dauert einen halben Tag.

9. Reiki Grad: Die große Zeit

Lehrerlinie: Einar Stier – Dagmar Bernhard – Andrea Rosenthal 

Dieses Symbol ist eine Weiterentwicklung von Einar Stier und Makiko, einer japanischen Reiki-Schülerin von E. Stier. Day Ey En (Die Große Zeit) ist die Erfahrung des Ewigen, jenseits von Geburt und Tod.Ein tiefer Frieden erfüllt uns und ein inneres Glücksempfinden, das Worte kaum beschreiben können.